«Ich will nicht einfach ein nächstes Album»

In den nächsten Wochen meldet sich Soulsängerin Ira May mit einem neuen Song bei ihren Fans. Auf ein drittes Album müssen diese jedoch noch etwas länger warten. Derzeit arbeite sie an der Finanzierung für ein neues Projekt, erzählt die Sängerin im Interview. Michèle Degen Ira May, wie werden Sie das Jahr 2019 in Erinnerung behalten?…

Read more

Ein Auge für jeden Gast

Mehr als vier Jahrzehnte lang haben Vreni und Hugo Thommen im Restaurant Stab gewirtet. Nun gehen sie in den Ruhestand. «Wir freuen uns auf die Zeit, die vor uns liegt», sagt Vreni Thommen. Für den Buusner «Stab» soll das jedoch noch lange nicht das Ende sein. Michèle Degen Verena Thommen sitzt an einem Tisch im…

Read more

Die Ordnungshüter ohne Polizeiausweis

Seit vier Jahren sind die Baselbieter Gemeinden selbst für Ruhe und Ordnung zuständig. Viele haben deshalb Leistungsverträge mit privaten Sicherheitsunternehmen abgeschlossen. Arisdorf setzt schon länger auf ein solches Unternehmen. «First Choice Security» patrouilliert bereits seit zehn Jahren im Dorf. Michèle Degen «Ich melde zum Dienst: Chiovarelli Adolfo und Simon mit einer Zivilperson.» Das Funkgerät rauscht…

Read more

Cybercrime – Kampf gegen Kriminalität per Mausklick

Die Baselbieter Polizei baut bis 2023 eine Abteilung gegen Internetkriminalität auf Die Baselbieter Polizei versucht, den steigenden Fallzahlen im Bereich der digitalen Kriminalität Herr zu werden. Dafür stellt sie in den kommenden vier Jahren 13 neue Beamte an. Wie soll die neue Abteilung gegen Cybercrime aussehen? Woher nimmt man Internetpolizisten und wer sind die Täter…

Read more

«Man kann fast nicht aufhören»

Während mehr als vier Jahrzehnten hat Peter Gysin in seiner Hausarztpraxis in Gelterkinden Patienten empfangen – bis heute. Nun geht der 75-Jährige in Pension. Irgendwann müsse man einen Schlussstrich ziehen, sagt er. Michèle Degen Es ist ein geschäftiger Freitag in der Praxis von Dr. Peter Gysin. Geschäftiger als sonst, denn neben den Patienten, die zu…

Read more

Wenn zwei Sinne fehlen

Lesen und Musik hören: Hans Schuler kann das blind und fast ohne Gehör. Der hörsehbehinderte Ziefner verschlingt Bücher in Blindenschrift und hat seine Lieblingsmelodien genau im Kopf. Michèle Degen Hans Schuler sitzt am Esstisch in seinem Wohnzimmer in Ziefen und lässt seine Finger über ein blaues, längliches Kästchen gleiten. «Ja, da haben Sie recht», sagt…

Read more

Lauter schönes altes Blech

«Er ist mein Liebling», sagt Nadja Ziehe und klopft liebevoll auf die Motorhaube ihres VW-Käfers. Das marsrote Gefährt mit Baujahr 1978 ist nur einer von mehreren Hundert Oldtimern, die am Wochenende vom 17. und 18. August 2019 in Langenbruck zum Oldtimer-Treffen angerollt sind. Zum 17. Mal sind die Fans alter Autos dem Ruf des Vereins…

Read more

Ein Paar, ein Haus, ein Traum

Seit acht Jahren renovieren Karin und Thomas Fäh-Belser die «Pilgerruhe» in Rümlingen in Eigenregie. Ein Projekt ohne absehbares Ende. Ans Aufgeben hat das Paar trotzdem nie einen Gedanken verschwendet. Michèle Degen Samstag, 2. April 2011: Karin und Thomas Fäh- Belser fahren in ihrem Wagen langsam die einspurige Strasse des Kamberwegs hoch. Auf dem Hügel thront…

Read more

Als der Wasenmeister noch geächtet war

Einst wurden sie von der Gesellschaft geächtet, heute ist das Amt des Wasenmeisters eines wie jedes andere auch. Der bald 80-jährige Heinz Speiser nimmt sich seit bald 45 Jahren der toten Tiere in Wintersingen an. Michèle Degen Eigentlich gibt es ihn seit dem 1. Januar 2014 nicht mehr, den Wasenmeister. Dann wurde die Bezeichnung aus…

Read more

«Wandern ist halt eine Sucht»

Der Seuzacher Stefan Brauchli hat sich vorgenommen, über Wanderwege alle Gemeinden im Land zu besuchen. Die «Volksstimme» hat ihn auf der Wanderung durch die letzten fehlenden Baselbieter Kommunen begleitet. Stefan Brauchli wirft einen letzten Blick auf sein GPS, dann geht er los. Sein Ziel: Lupsingen, Ziefen, Lampenberg. Dies sind die letzen drei Gemeinden im Baselbiet,…

Read more